SOLAR-COMPUTER Partner

Perfekte BIM-Lösung für die Gebäude- und TGA-Planung

Autodesk kooperiert mit SOLAR-COMPUTER im Rahmen einer AEC-Industrie-Partnerschaft für den Bereich Gebäude- und TGA-Anlagenplanung. Die Kooperation reicht von Abstimmungen bei der Software-Entwicklung bis hin zu Aktivitäten im Marketing. Planer profitieren von optimalen zukunftorientierten BIM-Software-Lösungen auf Basis der Autodesk-Produkte Revit / AutoCAD und der SOLAR-COMPUTER-Berechnungen für die Gewerke Bauphysik, Energie, Heizung, Sanitär, Klima und Lüftung.

DanBasic IV - jetzt mit vereinfachter Heizlast!

Danfoss und SOLAR-COMPUTER haben sich abgestimmt, damit Planer Heizungsnetze schnell und einfach planen oder in Bestandsbauten sanieren können. Die neue Software "DanBasic IV" macht den hydraulischen Abgleich "real machbar" und vieles mehr ...


Deutsches Energieberater-Netzwerk e. V.

Der DEN e. V. und SOLAR-COMPUTER haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Die Kooperation bringt DEN-Mitgliedern ebenso Vorteile wie SOLAR-COMPUTER-Software-Anwendern.




Empur-Flächenheizungen schnell oder detailliert auslegen

Empur und SOLAR-COMPUTER haben sich abgestimmt, damit Heizungs-Planer komfortabel eine Empur-Flächenheizung schnell auslegen oder detailliert planen, ausschreiben oder anbieten können; inkl. automatischem Datanorm-LV versteht sich.



Raumtool 3D - grafische Gebäudedatenerfassung für TGA-Fachplaner

Raumtool 3D ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen FirstInVision Software GesmbH, Klagenfurt, und SOLAR-COMPUTER GmbH, Göttingen. Mit Raumtool 3D können TGA-Fachplaner Gebäudedaten schnell und einfach aus Zeichnungen TGA- und normgerecht für die Weiterbearbeitung, z. B. Heizlastberechnung, Kühllastberechnung und DIN V 18599 im 2D-Zeichenmodus erfassen. Visualisierungen im 2D und 3D-Modus, verschiedene tabellarische Ausgaben und diverse Extras runden das Anforderungsprofil dieses Software-Tools ab.

Architekten und TGA-Ingenieure sitzen "im gleichen Boot", ...

... wenn es darum geht, Energie- und damit Kosten-effiziente Lösungen für den Bauherrn oder Gebäudebetreiber zu erarbeiten. G&W und SOLAR-COMPUTER tragen als kooperierende Softwarehäuser ihren Teil dazu bei, den Informations- und Datenaustausch zwischen Architekt/Bauingenieur einerseits und TGA-Fachplaner andererseits zu fördern ...

Armaturen für Trinkwasserinstallationen und Heizungsnetze produktgenau planen

Schon seit einigen Jahren profitieren Planer von der guten technischen Zusammenarbeit zwischen Resideo - Honeywell Home und SOLAR-COMPUTER, wenn es darum geht, Honeywell Home-Armaturen-Datensätze in SOLAR-COMPUTER-Software für Trinkwasserinstallationen und Heizungsnetze komfortabel und produktgenau bis zum Massenauszug zu verarbeiten.


SOLAR-COMPUTER-Anbindung an TAS-Simulations-Software

User der in England entwickelten und von ifes (Köln) u. a. für Zertifizierungsnachweise (DGNB, LEED, BREEAM) genutzten und vermarkteten Software "EDSL TAS" (Thermal Analysis Simulation) können sich ab sofort die Normenwelt der SOLAR-COMPUTER-Berechnungsprogramme für EnEV, Energiebedarf, Heiz- und Kühllast erschließen. SOLAR-COMPUTER unterstützt ifes bei der "direkten Anbindung ohne Umwege".

ILK Dresden - Entwicklungs-Partner für SOLAR-COMPUTER-Klima-Software

Im Institut für Luft- und Kältetechnik werden u. a. die Algorithmen für die SOLAR-COMPUTER-Klima-Programme auf dem jeweils aktuellen Normenstand entwickelt. Dies bedeutet Software-Kompetenz auf höchstem Niveau, die allen Software-Nutzern zu Gute kommt.


"Junkers EnEV Check 2009"

Junkers hat sich dazu entschlossen, seinen Kunden einen besonderen Service anzubieten und wir freuen uns, dass SOLAR-COMPUTER die technische Realisierung übernehmen durfte. Der neue Junkers EnEV Check 2009 ermöglicht dem Anwender auf Grundlage der DIN V 4108-6 und 4701-10 auf einfachem Weg eine Anlagenprüfung gemäß EnEV 2009 durchzuführen.

Genauer planen mit Mitsubishi-Datensätzen

Zukünftig sind aus dem SOLAR-COMPUTER-Programm "Energieeffizienz Wohngebäude" die Herstellerkomponenten für Wärmepumpen, Trinkwasserspeicher und Lüftungsventilatoren von Mitsubishi abrufbar, damit Energieberater, Ingenieure und Planer noch genauer und komfortabler arbeiten können. Dies ermöglicht dem Energieberater, Ingenieur oder Architekt eine genauere Berechnung als mit den Standardwerten aus der EnEV 2009.

Ein wichtiges Werkzeug für jeden Energieberater

Paradigma, als Spezialist für Heizungssysteme mit modernsten, natur- und umweltverträglichen Technologien, und SOLAR-COMPUTER, als Software-Haus für Berechnungsprogramme in den Bereichen Energie, Bauphysik, Heizung, Sanitär, Klima, Lüftung und Wirtschaftlichkeit, haben in kooperativer Zusammenarbeit eine Software-Lösung für Paradigma-Verkaufsberater und externe Planer und Berater entwickelt.

pit: Die Lösung für CAD in der Gebäudetechnik

Die pit-cup GmbH mit Niederlassungen in Heidelberg, Berlin, Schwerin und Dresden und SOLAR-COMPUTER haben sich abgestimmt, damit TGA-Fachplaner mit Hilfe durchgängiger Datenflüsse von CAD zur Haustechnik schnell, sicher, unkompliziert und effizienter arbeiten können. Dem Anwender werden Schnittstellen zu den Gewerken Heizung, Lüftung und AVA angeboten.

Purmo-Datensätze für die Planung von Heizungssystemen aller Art

Purmo ist eine Marke der finnischen Unternehmensgruppe Rettig ICC, eines weltweit agierenden Herstellers von Heizkörpern und Wärmeübertragungssystemen. Purmo-Datensätze für Heizkörper und Flächenheizungssysteme lassen sich in SOLAR-COMPUTER-Software für Auslegungs-Berechnungen verarbeiten und sind Liefer-Bestandteil der SOLAR-COMPUTER-DVD für Planer.


ep-Anlagenberechnung DIN V 4701-10 für Stiebel-Eltron-Produkte

Stiebel-Eltron und SOLAR-COMPUTER haben sich abgestimmt, damit Planer ep-Zahlen für moderne regenerative Anlagenkonzepte im Wohnungsbau mit Stiebel-Eltron-Produkten für Wärmepumpen und Solaranlagen realistisch und produktgenau nachweisen können, z. B. mit der Stiebel-Eltron-CD ...


BIM-zertifizierte REVIT-Familien von Uponor

Uponor und SOLAR-COMPUTER sind eine Partnerschaft eingegangen und haben die erforderlichen technischen Voraussetzungen für BIM-effizientes 3D-Planen von Trinkwassernetzen mit Uponor-Produktdaten nach DIN 1988-300 geschaffen. Dies garantiert dem Planer durchgängiges, normkonformes, effektives Arbeiten!


Kooperation mit VenturisIT

VenturisIT GmbH und SOLAR-COMPUTER sind eine technische Kooperation eingegangen. Ziel ist, für Anwendungen in der technischen Gebäudeausrüstung einen durchgängigen Datenfluss zwischen der CAD-Lösung TRICAD MS und SOLAR-COMPUTER-Berechnungen herzustellen. Bidirektionale und interaktive Schnittstellen für TGA-Anlagen- und Gebäudeberechnungen sorgen für rationelles, einfaches und flexibles Arbeiten.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH

Garant für ...

  • Innovation
  • Beständigkeit
  • Erfolg
  • Service