IFC-Manager für Revit - "Durchbruch" für erfolgreiches BIM (Feb. 21)

Wer Revit-Modelle aus IFC-Dateien von AutoCAD, ALLPLAN, ArchiCAD, etc. generieren möchte, dem steht dazu mit dem neuen "IFC-Manager für Revit" ein äußerst hilfreiches Tool zum Prüfen, Vereinfachen, Anpassen und Generieren des Revit-Modells zur Verfügung. Das SOLAR-COMPUTER-Tool mit komfortablen leistungsstarken Bedien-Funktionen ist ab sofort lieferbar!
mehr

Komfortabler Viewer zum Prüfen

Die vom IFC-Manager eingelesene IFC-Datei wird im Viewer in 3D und im Gebäude-Tree visualisiert. Freie Wahl des Drehpunktes von Schnitten aller Art. Freie Bewegung durch das ganz oder aufgeschnittene Gebäude. Im Tree lassen sich IFC-Elemente mit gleichzeitiger Wirkung auf den 3D-View ausblenden oder filtern.



"Spezifische" IFC-Zuordnung - Schlüssel zum Erfolg

Der IFC-Manager erkennt die IFC-Klassen der eingelesenen IFC-Datei und ordnet diesen automatisch, kontrollier- und anpassbar Revit-Kategorien "global" zu. Entscheidend zum Ableiten eines praktikablen Revit-Modells ist die nachfolgend mögliche verfeinerte "spezifische" IFC-Zuordnung. Diese analysiert auch die "als Handschrift des Architekten" frei numerisch und alphanumerisch definierbaren Präzisions- und Unterscheidungs-Kriterien der gewählten IFC-Klassen, z. B. Unterscheidung zwischen berechnungstechnisch relevanten raumbegrenzenden und Sanitär-Trennwänden oder Wand-Coverings.

Umgang mit "Allgemeinen IFC-Elementen"

Mit oft in der Praxis verwendeten allgemeinen IFC-Elementen (ifcBuildingElementProxy) hat der Architekt zwar alle Freiheiten der Gestaltung und Definition von Bauelementen aller Art, behindert aber die BIM-Effizienz beim Übergang in die Fachplanung. Auch hier bietet der Dialog zur spezifischen IFC-Zuordnung dem Fachplaner die entscheidenden Hilfen, benötigte IFC-Elemente algorithmisch zu erkennen, auf sinnvolle Revit-Kategorien abzubilden, und die einmal erfassten Algorithmen sogar projektübergreifend weiterzuverwenden.



Universelle Verwendung des generierten Revit-Modells

Der IFC-Manager steuert die Generierung des Revit-Modells auf Basis der projektbezogen eingestellten globalen und spezifischen IFC-Zuordnung. Das generierte Modell kann anschließend in Revit beliebig weiterverarbeitet werden. Der IFC-Manager (Best.-Nr. GBIS.IFC-REV) ist ab sofort bestell- und lieferbar. An das generierte Revit-Modell lassen sich mit gewerk-spezifischen weiteren Tools SOLAR-COMPUTER-Berechnungen für Gebäude- und TGA-Anlagen anschließen.

Online-Produktvorführung

Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer kostenlosen Online-Produktvorführung, Dauer jeweils 45 Minuten. Zur Teilnahme benötigen Sie das Programm "TeamViewer Meeting" sowie einen üblichen Rechner mit Internetzugang und Ton. Ca. 2-3 Tage vor dem Termin senden wir Ihnen per E-Mail einen Link mit den Zugangsdaten. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Termin-Tabelle mit Web-Anmeldung.









18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
Produktkatalog
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH

Garant für ...

  • Innovation
  • Beständigkeit
  • Erfolg
  • Service