Kunden über SOLAR-COMPUTER-Software
Für Vertrieb, Support und Kundenbetreuung stehen qualifizierte Fachberater der SOLAR-COMPUTER GmbH in Göttingen, in den regionalen deutschen SOLAR-COMPUTER-Geschäftsstellen und bei den Distributoren im Ausland zur Verfügung.
mehr
REA Reinhart Engert Albert
Beratende Ingenieure GmbH
Würzburg
Die Einführung und Umstellung auf die neuen Programme konnte problemlos umgesetzt werden. Heute wird die ganze Bandbreite der Programme SOLAR und PitCup von ca. 20 Anwenderinnen und Anwendern eingesetzt. Der Datenaustausch mit anderen fachlich Beteiligten funktioniert problemlos. Der Einsatz der vorgenannten Programme kann in jeder Hinsicht als erfolgreich bezeichnet werden.
Helmut Herbert GmbH & Co
Einhausen
Die SOLAR-COMPUTER Programme helfen uns, auch anspruchsvolle Projekte schnell und effizient zu bearbeiten.
E.ON Bayern AG V Vertriebssteuerung Privatkunden
Bayreuth
Die Programme sind sehr bedienerfreundlich, die Ausdrucke normgerecht. Auch die Betreuung durch die Service-Hotline der Ingenieurgesellschaft Rössel verdient volles Lob.
ORTNER Ges.m.b.H

Innsbruck
Die ORTNER Gruppe erwirtschaftet mit rund 3.500 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 500 Mio. EUR. In Bezug auf Technologien setzen wir gerne auf die intelligentesten Hightech Lösungen. Da kann es uns gar nicht innovativ genug sein. Andererseits sind wir nach wie vor sehr klassisch eingestellt. Zum Beispiel im Umgang mit unseren Kunden und Partnern. Dieser Tradition folgend ist Solar-Computer und Grüner unser langjähriger Partner. Inzwischen nutzen wir in unseren technischen Büros in Innsbruck und Wien seit über 25 Jahren verschiedene Module aus dem Bereich Heizungs- und Klimatechnik. Besonders wichtig ist uns die Gesamtlösung als durchgängiges Planungswerkzeug. So sind unsere AutoCAD MEP-Arbeitsplätze mit GBIS bidirektional mit den Berechnungen verbunden.
Ingenieurbüro für Haus- und Elektrotechnik
A3 JP-Haustechnik Ges.m.b.H.& Co.KG
Innsbruck
Unsere Mitarbeiter nutzen mittlerweile nahezu die komplette Palette der Solar-Computer Programme mehrfach im Netzwerk und setzen verstärkt auf die Integration der CAD-Software AutoCAD MEP und pit-cup mit den technischen Berechnungen. Aus dem Schritt "Kunde der ersten Stunde" bei der österreichischen Solar-Computer Geschäftsstelle Ing. Günter Grüner GmbH zu werden hat sich eine für beide Seiten lohnende Partnerschaft entwickelt. Mit diesen Softwarekomponenten führen wir modernste Haustechnikplanungen für mehr als 100 Projekte unterschiedlichster Art im Jahr durch. Unter anderem wurde so das Olympische Dorf, eine der größten Passivhaussiedlungen Österreichs, erstellt.
"Small" Wärme- Klima- und Sanitäranlagen Nfg. GmbH & Co KG
Linz
Handwerkliche Präzision seit über 130 Jahren. Mit 110 Mitarbeitern erwirtschaften wir einen Jahresumsatz von 18 Mio. € und sind dabei ein rein in Privatbesitz befindliches Unternehmen.

Im Bereich der technischen Software unterstützen uns die engagierten Mitarbeiter der Fa. Grüner seit 1996. Die über dreißigjährige Erfahrung der Solar-Computer GmbH in der TGA-Softwareentwicklung gibt meinen Mitarbeitern die Sicherheit, dass sie sich auf ihre Berechnungen verlassen können. Durch unseren Wartungsvertrag sind wir immer auf dem neuesten Stand und führen unsere Planungen nach den aktuellsten Normen durch. Unsere Netzwerkversionen mit mehreren gleichzeitigen Zugriffen sind mit unseren pit-cup CAD Arbeitsplätzen kombiniert und ermöglichen so ein durchgängiges Arbeiten.
Stadtwerke Gießen
Abt. Technik
Gießen
Die Programme sind unkompliziert in der Handhabung, extrem flexibel und so schnell vor Ort einsetzbar. Sie ermöglichen sowohl eine detaillierte als auch eine schnelle Berechnung des Wärmebedarfs über das Hüllflächenverfahren.
Technisches Büro
Ing. Grillenberger GmbH & Co KG
Perg
Seit Beginn des neuen Jahrtausends nutzen wir alle SOLAR-COMPUTER Programme für die Berechnung von Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär und auch die neue Kühllast (W38), um auf dem jüngsten Stand der Technik zu sein. Derzeit komplettieren vier AutoCAD Arbeitsplätze mit den jeweils aktuellen pit-cup Modulen unsere Werkzeuge zur durchgängigen Planung. Durch die Servicevereinbarung mit dem Österreich Partner, dem Systemhaus Grüner sind wir sowohl Softwareseitig, als auch hinsichtlich des Know-Hows durch regelmäßige Schulungen unserer Mitarbeiter bestens für die Zukunft aufgestellt.
Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung
Mainz
Zur Unterstützung der vielfältigen Planungsaufgaben der Sparten Versorgungstechnik wurden im Jahr 2000 die SOLAR-Programme flächendeckend im LBB eingeführt. Die nachfolgende Einbeziehung der Sparten Hochbau zum Nachweis der Erfüllung der Energieeinsparverordnung hat sich als sehr wirtschaftlich erwiesen. Die dort generierten Daten werden an die Versorgungstechnik übergeben, die darauf aufbauend die weiterführenden Berechnungen entwickelt. Die Einführung kann als problemlos bezeichnet werden. Grund hierfür war u. a. die durchgehende einheitliche Logik in den verschiedenen Programmen. Inzwischen setzen ca. 100 Anwenderinnen und Anwender die SOLAR-Software über das gesamte Spektrum ein. Der Einsatz der SOLAR-Programme im Landesbetrieb LBB ist in wirtschaftlicher und fachlicher Hinsicht ein voller Erfolg.
ZIVILTECHNIKERKANZLEI
Dipl. Ing. (FH) Peter Florreither
Lieserbrücke
Als staatlich geprüfter und beeideter Ingenieurkonsulent für Gebäudetechnik bin ich verpflichtet normgerechte und dem aktuellen Stand entsprechende Berechnungen durch zu führen. Um diese Planungssicherheit zu gewährleisten, habe ich mich 2007 für die Programme der Solar-Computer GmbH entschieden. Die kompetente Betreuung der Fa. Grüner ergänzt das Gesamtpaket zu einem sehr effizienten Werkzeug, womit ich seit dem Kauf außerordentlich zufrieden bin.
energiebüro
Berlin
Wir hatten uns vor dem Kauf mit allen auf dem Markt verfügbaren Produkten aueinandergsetzt und die SC-Software hatte mit Abstand das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit dem Support sowohl telefonisch als auch Vor-Ort sind wir sehr zufrieden.
Ingenieurgesellschaft
Ridder Meyn Nuckel mbH
Norderstedt
Die Firma Ridder Meyn Nuckel GmbH setzt bei ihren anspruchsvollen Projekten auf SOLAR- COMPUTER-Software. Die Rohrnetzberechnung sowie die Berechnung der Kühllast für dieses Hamburger Großprojekt wurde komplett mit SOLAR-COMPUTER-Software durchgeführt. „Gerade bei solch großen Projekten wie dem Hamburger Airport brauchen wir schnelle und stabile Berechnungssoftware, welche uns ohne Umwege die gewünschten Ergebnisse liefert.“ (Dipl.-Ing. Hansen)
Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsges.m.b.H.
Feldkirch
Das Landeskrankenhaus Feldkirch, ein Unternehmen der Vorarlberger Krankenhausbetriebs-ges.m.b.H. – In unserer Branche unerlässlich: ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein in jeder Hinsicht. So ist es selbstverständlich, dass auch den Mitarbeitern in unserer Technikabteilung mit den SOLAR-COMPUTER Programmen Softwarelösungen von höchster Qualität zur Verfügung stehen. Strategisch haben wir Anfang 2012 die Entscheidung getroffen auch die GBIS-Module für unsere Autodesk Building Design Suiten zu nutzen, um die Berechnungen interaktiv mit den Autodesk Produkten zu verbinden. Dies alles ermöglicht eine noch effizientere Arbeitsweise, die durch den regelmäßigen Schulungs- und Seminarbesuch stets up to date gehalten wird.
Imtech Deutschland
GmbH & Co. KG
Hamburg und diverse Standorte
Das komplette Leistungsspektrum im Bereich Wärme-, Kälte-, Luft-, Klima- und Sanitärtechnik wird mit der TGA-Software der SOLAR-COMPUTER GmbH aus Göttingen gerechnet. Unabhängigkeit von der Größe des Projektes, schnelles Arbeiten und eine komplexe Datenübergabe zwischen den einzelnen SOLAR-COMPUTER- Modulen gaben den Ausschlag, diese TGA-Software einzusetzen.
Ingenieurbüro Putschli Technische Gebäudeausrüstung
Maikammer
Seit der Gründung des Büros im Jahr 1994 werden die Berechnungsprogramme von SOLAR-COMPUTER mit großem Erfolg eingesetzt. Die nun 10-jährige Zusammenarbeit mit SOLAR-COMPUTER beweist unsere hohe Zufriedenheit. Ausschlaggebend ist die Durchgängigkeit sowie die leichte und verständliche Bedienbarkeit der einzelnen Module, welche einen effektiven und wirtschaftlichen Einsatz der Programme garantieren.
Ing. Büro Bittner GmbH
Waldkraiburg
Seit mittlerweile elf Jahren wird die SOLAR-COMPUTER Software erfolgreich in unserem Büro eingesetzt. Nach anfänglichen Versuchen mit einigen Konkurrenzprodukten mussten wir feststellen, dass an die Bedienerfreundlichkeit der Software so leicht keiner hinkommt. Hervorzuheben ist hier auch der beispielhafte Support der an den Tag gelegt wird. Weiter sind die regelmäßig stattfindenden Fortbildungen nur zu empfehlen. Durch die Einführung der EN-Richtlinien konnte Solar durch die neuen Versionen incl. neuen Features in ihrem Softwarepaket wiederum nur Punkten.
TU-Berlin Hermann-Rietschel-Institut
Berlin
Wir waren lange auf der Suche nach einer Software, die in geeigneter Weise die Gewerke Heizung/Sanitär/Klimatechnik miteinander verbindet und gleichzeitig intuitiv zu bedienen ist. Ein einheitliches und durchdachtes Bedienkonzept erleichtert die Arbeit doch erheblich. Die TU-Berlin ist eine der wenigen Hochschulen in Deutschland, an der Gebäudetechnik als eigenständiger Studiengang angeboten wird. Rund 800 Studenten haben in den 16 Jahren seit Bestehen des Studienganges am Hermann-Rietschel-Institut in den Fachrichtungen Heizungs- und Klimatechnik studiert. Seit 2002 wird im Rahmen der Lehrveranstaltung Computerunterstütztes Entwerfen und Berechnen von Gebäuden SC-Software erfolgreich eingesetzt.
DEGEWO
Berlin
Der Bereich Haustechnik der DEGEWO setzt SOLAR-COMPUTER Software erfolgreich seit 2002 bei Planungsaufgaben im Sanierungsbereich der vorhandenen Bausubstanz sowie der Wartung und Instandhaltung ein. Der hohe EDV-Standard der Software ermöglicht eine problemlose Integration und den reibungslosen Betrieb der Software im vorhandenen Terminalserver-Firmennetzwerk.
Ingenieurgesellschaft BBP Bauconsulting mbH
Berlin
Die Planer unserer Fachabteilung schätzen seit dem ersten Tag des Einsatzes der SC-Software die logische Struktur und übersichtliche Gestaltung aller Programmmodule. Von sehr großer Bedeutung ist für uns die Möglichkeit, Projektänderungen aller Art mit der Programmfunktion "Daten zentral ändern" sehr schnell, jederzeit nachvollziehbar und nach detailierten Auswahlkriterien durchzuführen.
Süwag Energie AG Multi Utility Wärme - Kälte
Runkel
Wir sind mit der Software sehr zufrieden. Das umfangreiche Programm-Paket ermöglicht uns bei allen Programmen mit der gleichen Benutzeroberfläche zu arbeiten. Mit der Fa. SOLAR-COMPUTER haben wir einen Partner gefunden, der eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der technischen Gebäudeausrüstung hat und der flexibel Kundenwünsche aufgreift und umsetzt.
Ingenieurbüro für Gebäudtechnik
Martin Müller, Dipl.-Ing. (FH) VDI
Westhausen
Wir arbeiten sehr erfolgreich mit den SOLAR-COMPUTER Modulen EnEV-Nachweis und Heizlastberechnung. Überzeugt haben uns die hohe Bedienerfreundlichkeit, die einfache Datenübergabe zwischen den Modulen und die kompetente telefonischer Unterstützung.
Planungsbüro Cesinger
Technische Gebäudeausrüstung
Markt Erlbach
Seit 20 Jahren bewährte Zusammenarbeit mit SC.






mk-architektur
Martina Kraus
Nürnberg
Für zeitgemäße Architektur kommt man am Thema Energieberatung nicht vorbei. Wir haben uns ganzheitliches Bauen zum Ziel gemacht. Neben guter Gestaltung und Detailausführung planen wir nachhaltige Gebäude für die Zukunft, um unsere wertvolle Natur zu erhalten. Dabei ist uns Solar-Computer eine große Hilfe. Sehr hervorheben möchten wir den engagierten Telefonservice, der uns jedes Mal schnell und unkompliziert weiterhilft.


Ingenieurbüro Rabenstein
Versorgungstechnik
Bischofsgrün
Bereits seit 1986 nutzen wir Solar-Computer Programme für alle technischen Berechnungen im Bereich Gebäudetechnik. Solar-Computer hat sich in dieser Zeit als beständiger und leistungsfähiger Partner bewiesen. Die Programme zeichnen sich durch hohe Qualität und klare Bedienerführung aus.


Energietechnik Dobmeyer

Weiden
1 x Gebäude eingeben und alle Programme bearbeiten






Ingenieurbüro
Wolfgang Hartmann VDI
Neusäß
- Hochwertige Software für kompetente + umfassende Beratung und Planung
- durchgängige Logik in allen Modulen
- Schnittstellen zu diversen CAD-Lösungen
- engagierte Betreuung durch SOLAR-COMPUTER Bayern GmbH




Ingenieurbüro
Becker und Henze
Hallenberg
Seit Frühjahr 2008 arbeiten unsere Büro´s mit den Berechnungs- programmen von SolarComputer in Verbindung mit der CAD-Software ACAD-MEP. Mittels GBIS-Schnittstelle ist ein effizientes Arbeiten zwischen der CAD-Planung und den Berechnungsmodulen möglich. Hierdurch ist eine zügige Bearbeitung der einzelnen Planungen und Berechnung gegeben. Die einzelnen Berechnungsmodule von SolarComputer sind übersichtlich aufgebaut, was eine unkomplizierte Projektbearbeitung ermöglicht.
ibp
Ingenieurbüro Poggensee GmbH
Hamburg
Seit vielen Jahren setzt ibp bei seiner Planung die Software von SOLAR-COMPUTER ein. Bereits 13 Module mit mehreren Lizenzen sind Gewerke übergreifend im Gebrauch. Das der Begriff "Energie- und Umwelttechnik" nicht nur ein Anhängsel im Namen des Ingenieurbüros ist, spiegelt sich u.a. im Gebrauch des Moduls "B54-Energieeffizienz Gebäude" wieder. Seit Einführung der EnEV beschäftigt sich ibp mit der Erstellung von Energieausweisen. Auch energetische Inspektionen und Beratungen gehören zum Portfolio des Büros.
Ingenieurbüro
Henrik Engelbrecht
Stralsund
Wir arbeiten seit 2002 mit der Software von Solarcomputer. Mit der Software können wir umfassend unsere Planungsaufgaben erfüllen. Die Software ist sehr gut bedienbar und wird ständig den aktuellen Normen und Richtlinien angepasst.


unger Beratende Ingenieure TGA
Offenbach (Main)
Seit April 2003 arbeiten wir u.a. mit SOLAR-COMPUTER Programmen. Bei unseren täglichen Arbeiten in den Bereichen Heizung, Sanitär, Lüftung und Klima der haustechnischen Gebäudeausrüstung sind wir auf professionelle Software angewiesen. Speziell die Solar-Heizlast sowie der EnEV-Nachweis hat uns nach ungünstigen Erfahrungen eine große Erleichterung gebracht. Die prompte Unterstützung und das große Engagement der Fa. Solar in allen auftretenden Fragen hat sich äußerst positiv und effektiv dargestellt.
Stadtverwaltung Weimar
Weimar
Durch den Einsatz der Software konnten in der Stadtverwaltung Weimar erheblich Fortschritte im Energiecontrolling und im Nachweis des erforderlichen Wärmebedarfs gemacht werden.Die übersichtliche Anordnung und die mögliche Übernahme von Datenblöcken in andere Programmteile macht das Programm flexibel und einsetzbar in vielen Bereichen der Wärmewirtschaft.
PBW GmbH Planungsbüro Wengert
Dreisen
Wir haben im Dezember 1984 die ersten Schritte gemeinsam mit SOLAR-COMPUTER im EDV-Bereich unternommen. Wir haben in den vergangenen Jahren die Entwicklung über DOS bis zu den heutigen Programmen miterlebt. Es gab in dieser Zeit auch Programmversionen, mit denen wir nicht immer zufrieden waren. Jedoch hat der Einsatz der Software von SOLAR-COMPUTER sich bei uns immer wieder, auch im Vergleich zu anderen Programmen, als die Bessere erwiesen. Wir bedanken uns bei Solar Computer und insbesondere bei Herrn Dipl.-Ing. Lutz Rössel für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
Ingenieur- und Sachverständigenbüro Gernet
Oberursel
Die Solarberechnungsprogramme wurden 2002 als Ersatzinstallation erworben und seither sukzessive um einzelne Module erweitert. Die einzelnen Module zeichnen sich durch gleichartigen Aufbau und eine systematische Abfolge einzelner Arbeitsschritte aus. Die Einarbeitung in das Programm ist deshalb erfreulich unkompliziert. Auftretende Fragen können in der Regel von den sehr kompetenten und fachlich versierten Mitarbeitern der Hotline kurzfristig ausgeräumt werden.
ipk Ingenieurgesellschaft für Planung und Konstruktion mbH
Heidelberg
Der Einsatz der SOLAR-Programme bei der Firma ipk GmbH ist in wirtschaftlicher und fachlicher Hinsicht ein voller Erfolg.



Ing.-Büro Uwe Tolksdorf
Freigericht
Im Zuge der Einführung Heizlast DIN EN 12831 haben wir in unserem Büro mehrere Programme verschiedener Hersteller getestet. Trotz der höheren Investitionskosten entschieden wir uns wieder für die Software von Solar-Computer. Die Mehrkosten haben sich durch die Bedienerfreundlichkeit und besondere Leistung der Programme schnell bezahlt gemacht.
abi Betz * Flökl * Wolfstädter
Beratung * Planung * Bauleitung
Technische Gebäudeausrüstung

Würzburg
Das Planungsbüro abi arbeitet seit der Umstellung im Jahr 2003 sehr erfolgreich mit den Berechnungsprogrammen der Firma Solar-Computer. Eine übersichtliche und detaillierte Darstellung der Berechnungsein- und -ausgabe ist ein unverzichtbares Werkzeug dieser Programme.
Transferstelle für Rationelle und
Regenrative Energienutzung
Bingen in der ITB GmbH
Bingen
Mit der Novellierung der EnEV 2007 und Einführung der DIN V 18599 suchten wir nach einer Software, die eine gute Übersicht in den komplexen Berechnungen bietet. Insbesondere für die Erstellung von Energieeinsparkonzepten aber auch zur Bearbeitung der Energieausweise nutzen wir die entsprechenden Module. Den komfortablen Informationsaustausch zwischen den Modulen wissen wir zu schätzen.
basis-plan GmbH
Planungsbüro TGA & Energieberatung
Altfeld
Mit der Software-Umstellung wollen wir den Weg in die Zukunft bestreiten und Synergien zu CAD-Programmen effizient nutzen.




Ingenieurbüro für Energietechnik
Dipl.-Ing. (FH) Günther Sausele Schrozberg
SC-Software ist seit 2001 erfolgreich in unserem Büro im Einsatz. Bedienerfreundlichkeit, übersichtlicher Aufbau, regelmäßige Updates zur Anpassung an die aktuellen Normen und Neuerungen sowie der reibungslose Support haben uns von Anfang an überzeugt. Die SC-Software ist für uns deshalb ein unverzichtbares und effizientes Werkzeug.
Knorr + Richter GmbH
Heizung - Lüftung - Sanitär Kahl
Wir sind sehr zufrieden.






Käuffer & Co. GmbH
Mainz
Unsere Mitarbeiter haben sich schnell und problemlos mit dem SOLAR-COMPUTER Haustechnik-Paket (Heizung / Lüftung / Sanitär / Klimatechnik) angefreundet. Nach einer eintägigen Einführungsschulung hat sich bis auf einige spezielle Ausnahmen alles von selbst erklärt. Diese Probleme konnten jedoch schnell und unbürokratisch mit dem SUPPORT in unserer Region beseitigt werden.
Techem Energy Contracting GmbH

Eschborn
Die Solar-Computer Programme sind ein optimales Werkzeug zur Erstellung unserer Energieausweise - hier speziell im Bereich der Nicht-Wohngebäude. Mit dem Support sind wir sehr zufrieden. Wir erwägen die Anschaffung weiterer Solar-Computer Software für den Bereich der TGA-Planung.
TP – Thürauf & Partner GbR
Diplomingenieure
Frankfurt
Bei der Anwendung der SC-Software seit 1994 haben wir durchweg positive Erfahrungen gemacht. Neben der hervorragenden Software ist auch die gute telefonische Betreuung in Form von prompter und kompetenter Beratung hervorzuheben.
Andreas Wilke
Ingenieurbüro für Bauphysik und Baukonstruktion GmbH
Potsdam
Eine Software, die die aktuelle Normung direkt umsetzt und dabei eine gute sowie übersichtliche Bedienbarkeit sicher stellt. Hervorragend und persönlich ist der technische Support!



Stadt Mannheim
Fachbereich Immobilienmanagement
Mannheim
Die SOLAR-COMPUTER-Programme unterstützen mit ihren vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten das Bestreben der Stadt Mannheim, den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen der städtischen Liegenschaften zu senken und liefern damit einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung der Mannheimer Klimaschutzkonzeption 2020. Auch durch die zeitnahen und fachlich versierten Anpassungen der Programme an sich ändernde Vorschriften sind wir immer auf dem aktuellen "Stand der Technik" - die effiziente Umsetzung wird auch durch die kompetenten Fortbildungsveranstaltungen der Firma SOLAR-COMPUTER GmbH, Herr Rössel, garantiert.
Kreishandwerkerschaft Groß-Gerau

Groß-Gerau
Seit September 2005 arbeiteten unsere Meisterschüler im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk erfolgreich mit der SOLAR-COMPUTER-Software. Durch die umfangreichen Möglichkeiten der SOLAR-COMPUTER-Software, können auch unsere Dozenten ihren Unterrichtsstoff leicht vermitteln und unsere Meisterschüler ideal auf ihre Prüfung vorbereiten.
HwK Rhein-Main
Berufsbildung- u. Technologiezentrum
Frankfurt
Die Software wird zur Berechnung in unserem Meistervorbereitungslehrgang bei den Installateur- u. Heizungsbaumeistern eingesetzt.
Knöbl - Energieberatung
PBK - Technische Gebäudeausrüstung
München
Sehr guter Support, Programme laufen stabil mit nachvollziehbaren Ergebnissen. Datenübergabe ist hilfreich. Programmfehler werden schnell behoben, wünschenswerte Erweiterungen werden eingebaut.

Energetisch-ganzheitliche Energieberatung
Manfred Wolfgang Reithmayr
Germering
Die Softwarprogramme benütze ich zur Energieberatung für Industriekunden, mit teilweise sehr komplexer Gebäudestruktur. HIer den Überblick zu behalten ist wichtig. Die Handhabung der Programme ist logisch aufgebaut und nachvollziehbar gestaltet, so dass nach kurzer Einarbeitungszeit der Umgang mit den Programmen richtiggehend Spaß macht.

Die Service-Betreuung und Unterstützung ist stets kompetent, schnell und freundlich. Fehler werden schnell behoben und allgemein sinnvolle Wünsche und Anregungen gerne aufgenommen und umgesetzt. Die Programme laufen sehr stabil.

Ich kann die Programme von Solar-Computer nur weitereimpfehlen.
Herp Ingenieure GmbH & Co. KG

Salach
Wir sind mit den Programmen der Firma SOLAR-COMPUTER sehr zufrieden. Damit können wir schnell und effizient anspruchsvolle Projekte bearbeiten. Überzeugend ist dabei neben dem durchdachten Bedienkonzept und dem Datenverbund zwischen den Modulen auch der kompetente Telefonsupport, der uns stets schnell und unkompliziert weiterhilft. Durch die ständige Pflege und Weiterentwicklung entsprechen die Programme den aktuellen Regeln der Technik und den geltenden Normen. Die komfortable Schnittstelle zu AutoCAD MEP ermöglicht uns flexibles und zielgerichtetes Arbeiten. Die Programme sind deshalb für uns unverzichtbare Werkzeuge bei unserer Planungsarbeit und werden von uns uneingeschränkt weiterempfohlen.
Ingenieurbüro Elsken & Erdmann

Berlin
Die Ansprüche an Auslegungsgenauigkeit, Variantenvielfalt und Integrationsfähigkeit von Anlagen und Systemen der Technischen Gebäudeausrüstung nimmt kontinuierlich zu. Die Programme von SOLAR-COMPUTER ermöglichen die technische Abbildung dieser Strukturen und deren Berechnung auf einfache Art in einer übersichtlichen Weise durch aufeinander aufbauende Strukturen. Die dynamischen Vorgänge beim Planen und Bauen von Gebäuden erfordern eine Vielzahl von Variantenbetrachtungen und deren konkrete Berechnung. Nur zentrale Änderungsmodule und Datentransferfunktionen wie SOLAR-COMPUTER sie zur Verfügung stellt, ermöglichen die Umsetzung dieser Anforderungen. Mit Hilfe der Programme von Solar-Computer erfüllt unser Unternehmen schon über 20 Jahren diese Aufgaben auf wirtschaftliche Art und Weise.
Büro Biek Berlin

Berlin
Die SOLAR-COMPUTER Software ist seit 1993 fester Bestandteil unserer Planungstätigkeit. Die einfach Handhabung und die Verknüpfung zwischen den einzelnen Modulen ist in der Praxis sehr gut anwendbar. Die leichte Programmstruktur und die Updates ermöglichen die Aktualisierung der Stammdaten und sonstigen Programmkomponenten. Bei offenen Fragen kann das Büro Biek sich auf einen zuverlässigen und schnellen Support, telefonisch oder vor Ort, verlassen.
Enerlyt Technik GmbH

Potsdam
Wir arbeiten seit der Firmengründung mit SOLAR-COMPUTER Software und sind mit den bei uns eingesetzten Programmmodulen als auch mit der Kundenbetreuung sehr zufrieden.
Berliner Wasserbetriebe

Berlin
Im Bereich Technische Gebäudeausrüstung der Berliner Wasserbetriebe wird die Solar-Software seit 1999 erfolgreich für die Planung und Auslegung von Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen eingesetzt. Bei der Anwendung gefällt besonders der übersichtliche Modulaufbau, das einfache Händeln sowie die zeitnahe Anpassung der Software auf den Stand der aktuellen Normen und Vorschriften. Ein weiteres Plus ist das gute Zusammenspiel mit der CAD-Applikation RoCAD, das viele Berechnungsschritte vereinfacht. Die SOLAR-Software ließ sich problemlos in unser vorhandenes Firmennetzwerk implementieren.
Staatliche Technikerschule Berlin

Berlin
Bevor wir uns im Jahr 2004 für den Einsatz des Programmpaketes der Solar-Computer GmbH zur Technikerausbildung entschieden, hatten wir mehrere vergleichbare TGA-Programme einer intensiven Praxisprüfung unterzogen. Der sehr große Funktionsumfang, ein exzellenter Support und die hervorragende Stabilität des Programms gaben den Ausschlag für Solar-Computer. Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist die Verfügbarkeit einer preisgünstigen Studentenversion mit vollem Befehlsumfang, welche es den Studenten gestattet, ihre Projekte auch außerhalb der Technikerschule zu bearbeiten. Unsere bisherigen Erfahrungen mit dem Programm können nur als äußerst positiv beschrieben werden. Es entspricht auf ideale Weise unseren Anforderungen. Hervorzuheben ist die übersichtlich gestaltete Variationsmöglichkeit der wesentlichen Projektparameter an zentraler Stelle, welche eine vergleichende Betrachtung unterschiedlicher Lösungsansätze gestattet. Die permanente Weiterentwicklung und Aktualisierung der Programme hält sämtliche Komponenten auf dem Stand der Technik. Beispielhaft ist die immer freundliche und sehr fachkompetente Betreuung durch die Berliner Geschäftsstelle.
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Berlin
Vor der Kaufentscheidung für die SOLAR-COMPUTER Software wurde gründlich recherchiert. Mittlerweile arbeiten wir schon mehrere Jahre mit dieser Software. Das einheitliche Bedienkonzept verschiedener Gewerke, war mit ein Grund für die Kaufentscheidung und hat sich in der Praxis bewährt. Die über weite Teile intuitive Bedienbarkeit der Software ist ein weiterer Grund, der uns eine Empfehlung leicht macht.
Architekten- und Ingenieurunion Stralsund GmbH

Stralsund
Nach einer intensiven Testphase im Vergleich mit anderen Programmen, sind wir zu der Erkenntnis gekommen, dass die Solar-Computer-Software für unser Planungsbüro am optimalsten ist. Die logische Struktur und die Schnittstellenverknüpfung zum CAD ermöglichen eine effektive Arbeitsweise. Der durchgängige Datenfluss zu den Programmmodulen und die Programmfunktion - Daten zentral zu ändern - ist rationell und spart Zeit und Arbeit. Die Programmpflege und die Betreuung ist lobenswert.
Azimut-Ing.-Büro für rationelle Energietechnik GmbH

Berlin
Überzeugt haben uns insbesondere folgende Punkte: 1. Einfache Erlernbarkeit mit "Wiedererkennungseffekt" durch gleichbleibende Systemstruktur. 2. Programmstabilität und Netzwerkfähigkeit. 3. Aufgrund der Programmunabhängigkeit der einzelnen Module ist es auch kleinen Büros möglich, mit nur einer Einzelplatzlizenz ausreichend versorgt zu sein. Während die studentische Hilfskraft noch U-Werte berechnet, arbeitet der Ingenieur schon mit dem Sanitärmodul an der Trinkwasser-Rohrnetzberechnung.

Ingenieurbüro für Haustechnik
Peter Endter und Gunnar Butler

Erfurt-Vieselbach
Wir werden seit Beginn unserer Tätigkeit hervorragend von Solar-Computer Leipzig unterstützt. Ein Dank an dieser Stelle ist uns ein Bedürfnis.
exergie
Ingenieurbüro für Energiefragen
Dresden
Wir verwenden Solar-Computer-Programme wegen des ausgesprochen guten Supports und der kompletten Abdeckung für den gesamten TGA-Bereich für Planungs- und Analyseaufgaben. Alle Einzelmodule funktionieren allein und im Verbund. Die Akzeptanz der Ergebnisse und Ausdrucke beim Kunden und den Behörden ist erstklassig
Verein für ökologisches Bauen Leipzig e.V.
Leipzig
Eine übersichtliche Bedieneroberfläche, Ergebnisse sind für den Auftraggeber gut dargestellt, modularer Softwareaufbau günstig bei sich überlappenden Problemstellungen durch einfache Datenübernahme, gute Kundenbetreuung durch Telefonhotline und Schulungen
Ing.-Büro Jochen Willmes
Bocholt
Bei der Projektierung der TGA für unterschiedlichste Gebäude vom Schul- bis zum Laborgebäude oder Krankenhaus sind für uns Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Normen- konformität von entscheidender Bedeutung. Da dies auch auf die Solar-Computer Software zutrifft, setzen wir diese seit Jahrzehnten ein. Im Einsatz sind unter Anderem die Heizungs-Module, Kühllastberechnung, ENEV, Wirtschaftlichkeit. Der Support der Solar-Computer Vertriebsgesellschaft ist immer professionell, prompt, freundlich und auf der Höhe der aktuellen Normung.
Ing.-Büro Dieter Anders
Bielefeld
Wir haben lange nach einer geeigneten Software für die erforderlichen Berechnungen in den Gewerke Heizung/Sanitär/Klimatechnik gesucht. Nach einer intensiven Testphase im Vergleich mit anderen Programmen, sind wir zu der Erkenntnis gekommen, dass die Solar-Computer-Software für unser Planungsbüro am optimalsten ist. Bei unseren täglichen Arbeiten in den Bereichen Heizung, Sanitär, Lüftung und Klima der haustechnischen Gebäudeausrüstung sind wir auf professionelle Software angewiesen Die Service-Betreuung und Unterstützung ist stets kompetent, schnell und freundlich. Fehler werden schnell behoben und allgemein sinnvolle Wünsche und Anregungen gerne aufgenommen und umgesetzt. Die Programme laufen sehr stabil.
Institut für Schalltechnik, Raumakustik, Wärmeschutz Dr.-Ing. Klapdor GmbH
Düsseldorf
Im Jahre 1956 gründete der Bauingenieur Dr. Rolf Klapdor in Düsseldorf sein Institut für Schalltechnik, Raumakustik und Wärmeschutz – kurz die heutige ISRW Dr.-Ing. Klapdor GmbH. 1963 wurde sein Ingenieurbüro amtlich anerkannte Prüfstelle für akustische Güteprüfungen im Bauwesen und 1975 folgte die Zulassung für Geräusch-Messungen nach §§ 26,28 Bundes- Immissionsschutzgesetz. Folglich steht das Team der heutigen ISRW Dr.-Ing. Klapdor GmbH über mehrere Jahre hinweg für Professionalität, Kreativität und Zuverlässigkeit im Rahmen der bauphysikalischen Objektberatung. Das Institut bietet im In- und Ausland unter dem Motto „Innovationen, die Sie nicht sehen und doch spüren können“ individuelle Lösungen zu den unterschiedlichsten Fragestellungen der Schalltechnik, Raumakustik, thermischen Bauphysik und Messtechnik. Um den Auftraggebern diese hohe Professionalität bieten zu können benötigt das Institut eine reichhaltige Auswahl an modernsten Rechnersystemen und themenorientierter Software. Einen kompetenten Anbieter für themenorientierten Softwarelösungen zur Nachweisführung nach EnEV hat das Institut vor Jahren in der SOLARCOMPUTER GmbH gefunden.
Ingenieurbüro Bussian
Neustrelitz
Als sich unser Büro 1991 gründete, waren wir auf der Suche nach einer Software, die von der Berechnung bis zur Ausschreibung, Abrechnung und Kostenkontrolle alle Bereiche der Haustechnik abdeckt und miteinander verbindet. Nach intensiver Marktforschung haben wir uns damals für die SC-Software entschieden und diese Entscheidung bis heute nicht bereut. Durch die ständige Pflege und Weiterentwicklung der Programme entsprechen die Berechnungen immer dem aktuellen Stand der Technik und der geltenden Normen. Die Schnittstellen zu CAD-Programmen ermöglichen ein effektives Arbeiten.



PMA
Planungsbüro Michael Albrecht
Unterschleißheim
Die verwendeten Programme sind ausgezeichnet in der Handhabung, übersichtlich gestaltet und erfüllen alle fachlich notwendigen Anforderungen bezügl. der jeweiligen Projektgrößen. Die Kundenbetreuung ist ausgesprochen freundlich, engagiert und kompetent.

Auch die regelmäßige Softwarepflege ist ausgesprochen professionell und vorzüglich für die Benutzbarkeit der Programme, da diese hierdurch immer auf dem aktuellen fachlichen Stand sind.


Planungsbüro für haustechnische Anlagen
G. Bieger
Ingelheim
Wir sind mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden. Fragen werden direkt beantwortet.




RMN Ingenieure GmbH

Norderstedt
Durch die Updates werden die Normtabellen die für das Berechnungsverfahren hinterlegt sind, stets auf den aktuellen Stand gehalten. Mit den Variantenvergleich lassen sich mögliche Auswahloptionen, anhand der Massenzusammenstellung kostenseitig einfach vergleichen. Der tabellarische Aufbau des Programmes bietet eine leichte und übersichtliche Bedienung. Die U-Werte der verschieden Bauteile, lassen sich gesondert eingeben oder können mit dem entsprechenden Aufsatz zeitsparend ermittelt werden. Anhand des zusätzlichen CAD Aufsatzes MEP, lassen sich die 3D Gebäudegeometrien vom Architekten einfach und schnell, ohne jegliche Eingabe von Maßketten in das Programm intrigieren.
Bei gewünschten Änderung der Raumkenngrößen, die durch den Bauherren oder entsprechenden Mietern in den verschieden Planphasen vorkommen, können diese durch Selektion einfach und schnell aktualisiert werden.

Womit der wirtschaftliche Zeitaufwand genutzt werden kann und den Werdegang eines Projektes erheblich erleichtert wird.

Mittels der Daten der Heizlastberechnung EN 12831, lässt sich die Kühllast VDI 2078 durch Importieren der Kenngrößen mit Grafischer Simulationen ermitteln und verständlich nachvollziehen.

Die Auswertungsdaten der Massenzusammenstellung wie Rohr- Dämmstofftabellen, Pumpen und Ventildaten können positiv für die Leistungsverzeichnisse und Kostenzusammenstellung genutzt werden.

RMN Ingenieure nutzen das Programm gerne für größere und komplexere Bauvorhaben zur Heizlast- und Kühllastberechnung auf Grund der vorgenannten Vorteile.
Ing.-Büro Udo W. Kablitz
Moers
Wir arbeiten seit 18 Jahren mit der Techniksoftware von Solar-Computer unter Verwendung der Module Bauteil Hochbau, Norm-Heizlast, Energieeffizienz Gebäude, Heizkörper- und Heizungsrohrnetz-Auslegung, Trinkwassernetz, Kühllast und Wohnungslüftung. Die immer auf die aktuelle Normung angepasste Software bildete die Grundlage vieler interessanter Planungsobjekte. In kniffligen Situationen konnten wir stets auf fachkompetente und schnelle Supporthilfe zurück greifen.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK