Heizung / 310 Views

Programm zum Auslegen von Raumheiz¬körpern nach VDI 6030 mit oder ohne Be-rücksichtigung der thermischen Behaglich¬keit. Einlesen und Verarbeiten von Origi¬nal-Datensätzen der Hersteller im Format VDI 3805-6 oder BDH 2.0. Anwendung des Programms für Neubauplanung und Altbausanie¬rung, z. B. Nachrechnen oder Umrechnen vorhandener Heizkörper. Das SOLAR-COMPUTER-GBIS-H-Tool verbindet REVIT mit der Heizkörperauslegung auf intelligente, bidirektionale Weise und optimiert somit alle Planungsprozesse, vermeidet Doppelarbeiten, garantiert schnelles und flexibles Arbeiten. GBIS schafft die Voraussetzungen für BIM-fähige Workflows und integrales Arbeiten.