TRICAD MS Verbund / 151 Views

Mit Hilfe von Daten des Raummakros zeichnet der Planer in TRICAD MS das Heizungsrohrnetz. Im SOLAR-COMPUTER-Programm "Heizungsrohrnetz" (Best.-Nr. H59) lässt sich daraus ein Rechenmodell generieren, mit notwendigen Berechnungsparametern ergänzen (Herstellerdaten VDI 3805), berechnen und das Heizungsrohrnetz ggf. dimensionieren. In TRICAD MS werden relevante Ergebnisse und Produktinformationen eingepflegt. Die Bidirektionalität besteht auch bei gleichzeitig aktiver Zeichen- und Rechenanwendung, z. B. zum Suchen von Elementen in der Zeichnung, wenn diese während der Berechnung von Interesse sind; und umgekehrt.