Presse-Mitteilung 14/01-1: Seminar-Reihen "EnEV 2014" und "Simulation Sommerlicher Wärmeschutz"

Göttingen, Januar 2014: Der folgende Text und das Bildmaterial stehen zur Übernahme und Veröffentlichung in gedruckten oder elektronischen Medien honorarfrei zur Verfügung. Alle Urheberrechte für Texte und Bildmaterial liegen bei der SOLAR-COMPUTER GmbH, Göttingen. Belegexemplar oder Veröffentlichungs-Hinweis erbeten.
mehr

Seminar-Reihen "EnEV 2014" und "Simulation Sommerlicher Wärmeschutz"

Kurztext

Neue EnEV und das Spezialthema der neuen DIN 4108-2 zum sommerlichen Wärmeschutz sind die theoretischen Hintergründe für zwei neue Seminar-Reihen, die SOLAR-COMPUTER ab Januar 2014 bundesweit an 13 Standorten startet. Die Tagesseminare behandeln am Vormittag Neuerungen zur Theorie, am Nachmittag "software-live" praktische Anwendungen an Hand von Rechenbeispielen. SOLAR-COMPUTER-Referenten garantieren hohe Sachkompetenz.

Ergänzungstext

In der Seminar-Reihe zur neuen EnEV werden sowohl die Neuerungen der zum 1. Mai 2014 in Kraft tretenden EnEV-Verordnung behandelt als auch das Erstellen von Nachweisen zum EEWärmeG (Erneuerbare Energien Wärmegesetz) sowie relevante Neuerungen der Teile 1 bis 11 der neuen DIN V 18599, auf die die neue EnEV verweist. In der Seminar-Reihe zum sommerlichen Wärmeschutz greift SOLAR-COMPUTER ein Thema auf, das sich infolge verschärfter EnEV-Randbedingungen bei vielen Projekten zunehmend als Stolperfalle herausgestellt hat und aktuell auf breites Interesse in der Planerschaft trifft; die Seminar-Reihe behandelt zunächst das in der neuen Ausgabe 2013 der DIN 4108-2 nur noch begrenzt zulässige Sonneneintragskennwert-Nachweisverfahren und anschließend ausführlich das neue Nachweisverfahren mittels dynamisch-thermischer Gebäudesimulation.

An Hand von Fallbeispielen werden die behandelten Themen nachmittags in beiden Seminar-Reihen "software-live" vertieft. Die Referenten nutzen dabei die zu den neuen Normen und gesetzlichen Bestimmungen passenden neuen SOLAR-COMPUTER-Programme "Energieeffizienz Gebäude EnEV 2014 / DIN V 18599" (Best.-Nr. B55) sowie "Sommerlicher Wärmeschutz DIN 4108-2 / Therm. Simulation" (Best.-Nr. B40). Die SOLAR-COMPUTER-Referenten zeigen dabei auch Wege auf, wie einfach und zielführend sich bauphysikalische oder anlagentechnische Lösungs-Varianten berechnen und in ihrer Auswirkung auf die Nachweise prüfen und vergleichen lassen.

Teilnehmer an SOLAR-COMPUTER-Seminaren schätzen die hohe Fachkompetenz der SOLAR-COMPUTER-Referenten in Theorie und Praxisanwendung, die sich zum einen als Softwarehersteller aus der notwendigen detaillierten Auseinandersetzung mit der Theorie ergibt, zum anderen als Softwaresupporter gegenüber Planern aus dem ständigen Bezug zu Praxisanwendungen.

Aktuell sind ab Januar 2014 bereits 25 Termine an 13 Orten bundesweit fixiert. Einige Termine finden im Rahmen von Veranstaltungen der Ingenieur- und Architektenkammern statt. Genaue Informationen zu den Terminen, Orten, Inhalten und Anmeldemöglichkeiten finden sich unter "Termine" in www.solar-computer.de.

Pressekontakt

SOLAR-COMPUTER GmbH
Daniela Ludwig
Mitteldorfstraße 17
37083 Göttingen
Tel. +49 551 79760-0
Fax. +49 551 79760-77
www.solar-computer.de
daniela.ludwig@solar-computer.de


Downloads





18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH