Software Entwässerung

Entwässerung DIN EN 12056/752 und DIN 1986-100

Programm zum schnellen, einfachen und sicheren Bearbeiten, Berechnen, Auslegen und Optimieren von Entwässerungsanlagen und -systemen für Gebäude und Grundstücke nach DIN EN 12056 und 752 sowie DIN 1986-100. Grafische Benutzerführung mit vielen Bedienungshilfen und Kontroll- Funktionen, u. a. Ermittlung und Visualisierung der Fließwege. Bearbeitung beliebig großer und komplexer Projekte. Sonderanwendung zur Planung von Starkregenfällen.
mehr

Theoretische Grundlagen

Grundlage des Programms sind die DIN EN 12056 (2001), Schwerkraftentwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden, die DIN EN 752 (2008),Entwässerungssysteme außerhalb von Gebäuden, und die DIN 1986- 100 (2016-12), Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke.

Stammdaten

Produktneutrale Stammdaten für Rohre, Formstücke, Entwässerungsgegenstände, Regenwasserabflüsse, Regenereignesse, Armaturen, Lüftungshauben, Dämmung und beliebige Medien.

Vielseitige Anwendung

Anwendung auf beliebig große und komplexe Projekte zur Neu-Dimensionierung oder Nachrechnung bestehender Gesamt- und Teil-Netze mit senkrechten oder mit Gefälle verlegten Leitungen aller Art innerhalb und außerhalb des Gebäudes, u. a. Kanalan- schlussleitungen, Grund- und Sammelleitungen, Fall- und Umgehungsleitungen. Berücksichtigung von Hauptlüftung, direkter oder indirekter Nebenlüftung, Umlüftung, Sekundärlüftung, Belüftungsventile und Lüftungshauben. Sonderanwendung zur Bemessung von Notüberläufen und Regenrückhaltung sowie Berechnung der Mindestzahl von Dachabläufen. Freie Wahl von Gebäudestandort und Überlastfall.

Schnell und einfach editieren

Jederzeit schnelles, einfaches und sicheres tabellarisches Editieren mit Prinzipskizze mit Anzeige der Fließwege. Visualisierte Darstellung und Bearbeitung der Netz-Logik und des Schemas des aktuellen Stranges im MS-Windows-Standard mit Baugruppen und Papierkorb. Per Mausklick jederzeit umschaltbare Datensicht auf Entwässerung oder Lüftung.

Spezielle Hilfen

Einfaches schnelles Prüfen von Varianten oder nachträgliches Einpflegen von Änderungen mit Hilfe der Funkionen "Reihen" und "Daten zentral ändern". Reihen lassen sich für Rohre, Festwiderstände und Dämmungen anlegen.

Nachweise

Nachweis aller relevanten Ergebnisse, u. a. Schmutzwasserabfluss, Pumpenförderstrom, Regenwasserabfluss, Nennweiten aller Leitungen, Mindestgefälle und -füllungsgrad, Fließgeschwindigkeiten, Abscheider gemäß DIN 4040-100, Abwasserhebeanlagen. Ermittlung der Nennweiten durch exakte hydraulische Berechnung mit den tatsächlichen Innendurchmessern.

Massenauszüge

Detaillierte Massenauszüge für Rohre, Formstücke, Sammler, Ventile, Einbauten, Apparate, Schächte, Sand und Schlammfänge, Abscheider, Heizölsperren, Rückstau- verschlüsse, Reinigungsöffnungen, Lüftungshauben, Entwässerungsgegenstände, Dämmung und Abwasserhebeanlagen.

Vielseitige Ausgaben

Ausdruck-Varianten der Strangdaten und -ergebnisse, u. a. kompakt oder detailliert, A4-hoch oder -quer, mit oder ohne Grafik, Gesamt- oder Teilsystem. Nachweis der Überlast- rechnung. Zusammenstellung der Dachab- und Notüberläufe.

Datenverbund

Möglichkeit zum automatischen Generieren eines Standard-Entwässerungsnetzes durch Übernahme der Netzlogik aus Software "Trinkwasser DIN 1988 / DVGW".

Voraussetzung

-Vista, Win7, Win8.x, Win10
-PC- oder Server-Installation
Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter


Produkt-Suche:
Produkt-Videos:
Lernen Sie SOLAR-COMPUTER-Software sofort online kennen! Z. B. Software zur EnEV... Videos
Ihre Anfrage:
Senden Sie uns Ihre persönliche Anfrage.

Ich interessiere mich für:
Anfrage senden


Studentenversion
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH