DanBasic IV - jetzt mit vereinfachter Heizlast!

Danfoss und SOLAR-COMPUTER haben sich abgestimmt, damit Planer Heizungsnetze schnell und einfach planen oder in Bestandsbauten sanieren können. Die neue Software "DanBasic IV" macht den hydraulischen Abgleich "real machbar" und vieles mehr ...
mehr

Danfoss in Deutschland

Danfoss ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in Nordborg / Dänemark und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetz. Sitz der Danfoss GmbH, der deutschen Vertriebsgesellschaft der Geschäftsbereiche Kältetechnik, Motion Controls, und Wärmeautomatik ist Offenbach am Main. Die Danfoss Industrieautomatik GmbH befindet sich in Korntal-Münchingen bei Stuttgart. Danfoss wurde 1933 mit der Produktion eines Expansionsventils für Kälteanlagen gegründet. Nach und nach wurde das Produktprogramm so ausgebaut, dass die unterschiedlichsten Branchen bedient werden konnten. Das beim Endverbraucher wohl bekannteste Produkt ist der Heizkörperthermostat, eine Danfoss-Erfindung aus den 50er Jahren. Heute ist Danfoss eine Aktiengesellschaft, deren Mehrheit von einer Stiftung gehalten wird, und gehört weltweit zu den größten seiner Branche.

DanBasic IV, die CD für die tägliche Arbeit

"DanBasic" ist eine Software für den TGA-Planer und Heizungsbauer, die SOLAR-COMPUTER im Auftrag von Danfoss entwickelt hat. Die CD enthält u. a. den Produktkatalog, Berechnungs-Software für Heizlast, Heizkörper und Armaturen, Web-Link zu Aktuellem zur DIN V 18599 und die Fachunternehmererklärung. Die CD kann bei Danfoss angefordert werden.

Vereinfachte Heizlast - eine pfiffige Lösung

Wichtiger Bestandteil von DanBasic IV ist die "vereinfachte Heizlastberechnung". Schneller, genauer und einfacher lassen sich die benötigten Ausgangswerte für die Bestandssanierung von Heizungen durch hydraulischen Abgleich gemäß EnEV nicht ermitteln. Überzeugen Sie sich mit DanBasic IV selbst ...






Neue Heizlast DIN EN 12831 inkl. Bbl. 1 Ausgabe 2008-07

Wer die Heizlast nach Norm berechnen muss, sollte das SOLAR-COMPUTER-Programm "Heizlast DIN EN 12831 profi" nutzen, das DanBasic IV ideal ergänzt. Informieren Sie sich genauer und sparen Sie Geld, indem Sie sich als Danfoss-Partner den Bonus zum verbilligten Bezug des SOLAR-COMPUTER-Programms im Web-Shop sichern!

Danfoss-Datensatz

Danfoss unterstützt den Standard-Datensatz VDI 3805-2 für die technische Berechnung und Auslegung von Heizungsarmaturen und Datanorm 4.0 und 5.0 für die Verarbeitung von Danfoss-Artikel-Stammdaten in LVs und Angeboten. Nutzen Sie den für Planer kostenlosen SOLAR-COMPUTER-CEB-Datensatz-Service! Downloaden Sie benötigte Datensätze oder prüfen Sie die Aktualität Ihrer Daten.

Heizungs-Rohrnetz mit Danfoss

Im SOLAR-COMPUTER-Programm "Heizungs-Rohrnetz" (Best.-Nr. H59) wird ein komplettes Heizungs-Rohrnetz abgebildet und berechnet. Im Programmteil "Stamm / Rohrnetz / Armaturen" lässt sich der Danfoss-Datensatz einlesen. Anschließend können die gewünschten Danfoss-Sortimente einzelnen Bauteilen, Baugruppen, Strängen, Netzteilen oder dem ganzen Netz zugeordnet werden.



SOLAR-COMPUTER übernimmt keinerlei Haftung für die Verwendung, Implementierung, Zuverlässigkeit und Leistung der oben genannten Produkte anderer Hersteller.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH