Verbund mit Revit 2015 und AutoCAD MEP 2015 (April 14)

Mit der SOLAR-COMPUTER-GBIS-CD April 2014 können Planer die neuen Autodesk-Produkte "Revit 2015" und "AutoCAD MEP 2015" mit SOLAR-COMPUTER-Berechnungsprogrammen für Gebäude und Anlagen verbinden. Der Verbund unterstützt interaktives bidirektionales Arbeiten, enthält wichtige neue Funktionen und entspricht BIM-gerechten Arbeits-Strukturen.
mehr

Bidirektional mit hoher Intelligenz

Zeichnungsdaten fließen in die Berechnung, Rechenergebnisse zurück in die Zeichnung. Solch bidirektionales Arbeiten bleibt auch dann noch erhalten, wenn Architektur und Berechnung unterschiedliche Modellierungen erfordern, etwa Gebäudemodellierung nach architektonischen Aspekten in der Zeichnung und normbedingte Zonierung für EnEV- und Energieeffizienz-Anwendungen in der Berechnung; eine spezielle Geschossverwaltung im SOLAR-COMPUTER-Tool GBIS sorgt für die passende Verbindung zwischen den Modellierungen. Mit hoher Intelligenz können auch die SOLAR-COMPUTER-Netzprogramme über GBIS mit Revit 2015 (AutoCAD MEP 2015) verbunden werden. So prüft GBIS u. a. ein frei gezeichnetes Heizungsnetz, erkennt Standard-Zweirohr- und Tichelmann-Strukturen und bereitet die Zeichnungsdaten passend für die unterschiedlichen Algorithmen der Rechenprogramme auf.

Starke Hilfen für TGA-Netz-Bearbeitungen

GBIS ermöglicht zwei bidirektionale Arbeitsweisen im Zusammenspiel von Revit 2015 (AutoCAD MEP 2015) und SOLAR-COMPUTER-Berechnungen: entkoppeltes oder intelligent verbundenes Arbeiten. Beim intelligent verbundenen Arbeiten sind in Revit 2015 (AutoCAD MEP 2015) und in den Berechnungen alle SOLAR-COMPUTER-Markier- und Zoom-Funktionen in beiden Richtungen aktiv: Markieren in der Zeichnung visualisiert die entsprechende Daten- und Ergebnis-Zeile in der Berechnung und umgekehrt. So stellen insbesondere das Visualisieren von Fließwegen in Sanitärnetzen sowie Teilstrecken in Luftkanalnetzen starke Planerhilfen dar.

BIM-fähig

Planungsunternehmen, die ihre Arbeitsabläufe BIM-gerecht rationalisieren möchten, finden im SOLAR-COMPUTER-Lieferstand April 2014 passend zu Revit 2015 bereits alle Voraussetzungen betreff Gebäude- und TGA-Berechnungen erfüllt. Siehe hierzu auch den neuen "BIM-Leitfaden für Deutschland" des BBSR.



Alle Familien-Optionen für Revit 2015

Zum Aufbau eigener Familien in Revit bietet SOLAR-COMPUTER alle Anknüpfungsmöglichkeiten von SOLAR-COMPUTER-Netzbauteilen für Heizung, Sanitär, Klima und Lüftung, die für Berechnung und Auslegung relevant sind. Wer zusätzlich zu Revit 2015 auch MagiCAD nutzt, dem steht eine umfangreiche Datenbank von über 200.000 Modellen führender Hersteller sowie fabrikatneutraler Produkte zur Verfügung, die bereits alle mit dem SOLAR-COMPUTER-Codierungssystem verknüpft sind und damit sofort automatisierte Verknüpfungen von Zeichnungen mit Norm-Berechnungen ermöglichen, u. a. DIN 18379 (Luftkanalnetz, Abgleich, Aufmaß), DIN 1988-300 (Trinkwasser inkl. Zirkulation), Heizkörper- und Rohrnetzberechnung ermöglicht.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH