SOLAR-COMPUTER wieder auf Platz 1 (Apr. 12)

Bereits zum vierten Mal hat Modernus (Portal für energetische Gebäudemodernisierung) in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Gebäudeenergieberater eine Jahresumfrage zu EnEV-Software durchgeführt. Hunderte von Energieberatern hatten Gelegenheit, die Qualität ihrer verwendeten Software zu beurteilen. SOLAR-COMPUTER-Software hat wieder Platz 1 erreicht.
mehr

Beste Schulnoten für SOLAR-COMPUTER


Mit Gesamtnote 1,197 landete SOLAR-COMPUTER auf Platz 1. Mit Abstand folgen Envisys auf Platz 2 (Gesamtnote 1,666), ZUB auf Platz 3 (Gesamtnote 1,731) sowie Leuchter, Kern, BKI, Rowa, Hottgenroth und ennovatis auf den weiteren Plätzen 4 bis 9.



Einzelbewertungen

In der Umfrage wurden fünf verschiedene Aspekte der Software bewertet: Zufriedenheit allgemein, Bedienung und Nutzerführung, Leistungs- und Funktionsumfang, Preis-Leistungsverhältnis und Support. Auch in den Einzelbewertungen erhielt SOLAR-COMPUTER Bestnoten.





Repräsentativ

Die Befragung endete zum 31.12.2011. Die Befragten waren repräsentativ über Deutschland verteilt, wie es die Statistik der zugeordneten Postleitzonen 0 bis 9 belegt. Der Anteil der Energieberater, die die DIN V 18599 anwenden, ist im Vergleich zu den Anwendern der DIN 4701-10 / DIN 4108-6 gegenüber 2010 gestiegen. Alle Einzelheiten sind im Modernus-Newswetter vom 26.03.2012 veröffentlicht

SOLAR-COMPUTER-Angebot

Die SOLAR-COMPUTER-Software zur EnEV / DIN V 18599 / DIN 4701-10 / DIN 4108-6 kann je nach Bedarf in verschiedenen Leistungsstufen geliefert werden. Die Software lässt sich kombinieren mit Thermischer Gebäudesimulation, Kühllast VDI 2078, Heizlast DIN EN 12831, etc. Im "EnEV-Bundle" sind alle EnEV-Module zu einem attraktiven Preis zusammengefasst.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH