Progman Oy (MagiCAD) & SOLAR-COMPUTER starten Kooperation (Aug.13)

Mit Hauptsitz in Finnland und Partnern in 15 weiteren Ländern bietet das Unternehmen PROGMAN OY mit dem Softwareprodukt "MagiCAD" ein Portfolio an, das bestens zum SOLAR-COMPUTER-Angebot normbasierter Berechnungs-Programme passt. Die im April 2013 abgeschlossene Kooperation soll das Zusammenspiel von MagiCAD und SOLAR-COMPUTER-Software im Interesse der Anwender fördern.
mehr

Revit MEP als Basis

MagiCAD nutzt Revit MEP als Software-Plattform und bietet vor allem produktbezogene TGA-Objekte und optimierte Zeichenfunktionen an; SOLAR-COMPUTER bietet passend zu den Gewerken Heizung, Sanitär, Klima und Lüftung entsprechende DIN-, EN- und VDI-basierte Berechnungen an.

Über 200.000 TGA-Objekte in MagiCAD

TGA-Planer schätzen an MagiCAD neben optimierten Zeichenfunktionen die Verfügbarkeit vieler produktbezogenen TGA-Objekte für Projekte im In- und Ausland für die Gewerke Lüftung, RLT, Heizung, Trinkwasser und Entwässerung. Dem Anwender steht hier Europas größte Datenbank für Produkte in der TGA mit hunderttausenden von wirklichkeitsnahen Produkten zur Verfügung. Die Pflege und laufende Erweiterung der TGA-Objekt-Bibliotheken für MagiCAD erfolgt von PROGMAN OY im Auftrag der TGA-Hersteller.

Normgerechte TGA-Berechnung mit SOLAR-COMPUTER

MagiCAD-Anwendern stehen über die BIM-Plattform Revit MEP sofort alle Vorteile der intelligenten Verbindung von Revit MEP mit normgerechten SOLAR-COMPUTER-Berechnungen zur Verfügung. Die Verbindung erfolgt bidirektional und interaktiv im Sinne von BIM (building information modeling) über das SOLAR-COMPUTER-Tool "GBIS"; dabei wird das Projekt inkl. Raum- und Nachbar-Eigenschaften mit allen normgerechten bauphysikalischen und Gebäude-Berechnungen verbunden, insbesondere DIN EN ISO 6946 (U-Wert-Berechnung), DIN V 18599 (EnEV und Energieeffizienz), VDI 2067-10 (Thermische Gebäudesimulation), DIN EN 12831 (Heizlast) und VDI 2078 / 6007 (Kühllast). Darüberhinaus können alle TGA-Netze mit normgerechten Berechnungen verbunden werden: DIN 18379 (Luftkanalnetz, Druckverlust, Abgleich, Aufmaß) , DIN 1988-300 (Trinkwasser inkl. Zirkulation), DIN EN 12056 (Entwässerung) und VDI 3805 (Heizkörper- und Rohrnetzberechnung).

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH