SC wird "Preferred Industry Partner" von Autodesk (März 10)

Göttingen, März 2010: Der folgende Text und das Bildmaterial stehen zur Übernahme und Veröffentlichung in gedruckten oder elektronischen Medien honorarfrei zur Verfügung. Alle Urheberrechte für Texte und Bildmaterial liegen bei der SOLAR-COMPUTER GmbH, Göttingen. Belegexemplar oder Veröffentlichungs-Hinweis erbeten.
mehr

SOLAR-COMPUTER erhält TOP Status "Preferred Industry Partner" von Autodesk


Kurztext

Die seit Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit von Autodesk und SOLAR-COMPUTER wird fortgesetzt. SOLAR-COMPUTER ist zum "Preferred Industry Partner" von Autodesk ernannt worden. In enger Zusammenarbeit der Entwickler von Autodesk und SOLAR-COMPUTER wurde das neue Software-Tool GBIS programmiert. GBIS heißt Green Building Information System und verbindet AutoCAD MEP und TGA-Berechnungsprogramme auf intelligente Art. Architekten, Ingenieure, Planer und Energieberater können mit diesem neuartigen Tool ihre Zusammenarbeit wesentlich optimieren und dabei flexibel gestalten.

Ergänzungstext

AutoCAD MEP ist eine auf AutoCAD basierende Planungslösung von Autodesk für die Gebäudetechnik und stellt Anwendern fachspezifische Planungs- und Dokumentationswerkzeuge zur Verfügung. Autodesk möchte mit dem "Preferred Industry Partner Programm" den Kunden spezielle Softwarelösungen und Dienstleistungen für vertikale Bereiche, w. z. B. Architektur, Haustechnik, Energieberatung etc. anbieten. Die enge Zusammenarbeit der Unternehmen betrifft vor allem die technische Entwicklung, aber auch das Marketing und den Vertrieb. Die Kunden profitieren somit von maßgeschneiderten und qualitativ hochwertigen Softwarelösungen, da fachliches- und technisches Know-how aus allen Bereichen zusammenfließen.

SOLAR-COMPUTER ein führendes Softwarehaus für technische Berechnungsprogramme aus den Bereichen Energie, Bauphysik, Heizung, Sanitär, Klima, Lüftung und Wirtschaftlichkeit bringt über 30 Jahre Erfahrung am Markt in diese Partnerschaft mit ein. Durch die Verbindung von AutoCAD MEP und TGA-Berechnungsprogrammen von SOLAR-COMPUTER steht dem Anwender eine Gesamtlösung zur Verfügung, die alle Gewerke der Planungsarbeit vereinigt.

GBIS ist mehr als eine Schnittstelle. GBIS erzeugt SOLAR-COMPUTER-Werkzeugkästen in der Oberfläche von AutoCAD MEP, prüft Zeichnungen auf "nicht rechenbare Zeichenfehler", bereitet Zeichnungsdaten für Berechnungszwecke auf und pflegt Berechnungsergebnisse in Form von Daten-Updates, Beschriftungen oder Maßanpassungen in die Zeichnungen ein.

Der bidirektionale Datenaustausch bietet dem Anwender eine neue komfortable Arbeitsweise. Alle die, die Zeichnen und Rechnen optimal verbinden möchten, ohne doppelte Datenerfassung, bequeme Variantenrechnung, Visualisierung durch Einfärben, mit internen oder externen Partnern etc. können mit GBIS effektiv Zeit und Kosten sparen und ihre Arbeitsleistung optimieren.

GBIS verbindet AutoCAD MEP und SOLAR-COMPUTER-Programme für die Heizungsplanung, Energieausweiserstellung und Lüftungstechnik.

Bildunterschrift

Visualisierung des Datenimports aus der Heizlastberechnung in AutoCAD MEP durch die Option "GBIS Färben".

Pressekontakt

SOLAR-COMPUTER GmbH
Daniela Ludwig
Postfach 3308
37023 Göttingen
Tel. +49 551 79760-0
Fax. +49 551 79760-77
www.solar-computer.de
dludwig@solar-computer.de


Downloads





18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK