EnEV 2016 / DIN V 18599 inkl. Wirtschaftlichkeit und Energiebericht

Seit dem 1. Mai 2014 ist die EnEV 2014 offiziell in Kraft. Ab dem 01.01.2016 werden nun Änderungen, die schon in der EnEV 2014 verankert sind, aktiv. SOLAR-COMPUTER-Fachreferenten vermitteln Ihnen die Auswirkungen der Veränderungen und zeigen an Fall-Beispielen, wie einfach und schnell sich Energieausweise sowie energetische Analysen für WG und NWG nach EnEV 2014, DIN V 18599, DIN 4108-2 sowie EEWärmeG erstellen lassen!
mehr

Zum Thema

Die neuen Normen zur Berechnung des Energiebedarfs von Wohn- und Nichtwohngebäuden sowie zum Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes sind EDV-technisch komplett umgesetzt. Die Änderungen zum 01.01.2016 führen zu erheblichen Unterschieden in den Berechnungsergebnissen, eröffnen Planern vor allem aber neue Analyse- und Nachweismethoden für komplexe Aufgabenstellungen, meist verbunden mit einer Wirtschaftlichkeitsanalyse der verschiedenen Alternativen und dem Erstellen eines Energieberichtes.

Zielgruppe

Alle Energieberater, Ingenieure und Architekten, die Nachweise aller Art nach EnEV 2014 erstellen oder Gebäude und Anlagen nachhaltig wirtschaftlich und energieeffizient planen möchten.

dena-Fortbildungspunkte

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 6 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 3 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 3 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Lernziele

Ziel des Seminars ist es, Sie über die Änderungen und Erweiterungen der DIN V 18599 und der DIN 4108-2 zu informieren, Ihnen einen Überblick über die Neuerungen der EnEV zu verschaffen, die praktische Umsetzung mit EDV-Unterstützung zu demonstrieren und die Erfordernisse und Möglichkeiten der integralen Planung zu veranschaulichen. Ein besonderer Augenmerk wird auf die Einhaltung des EEWärmeG, die Wirtschaftlichkeitsanalyse der verschiedenen Alternativen und dem daraus zu erstellenden Energiebericht gelegt.

Methoden

Folien-Vortrag (Theorie). Fallbeispiele und Arbeitskonzept (Software-live).

Inhalte

  • EnEV 2014
  • DIN V 18599, Stand Dezember 2011
  • DIN 4108-2, Ausgabe Februar 2013
  • EEWärmeG

Veranstalter und Referenten

Veranstalter ist die jeweils zuständige SOLAR-COMPUTER-Geschäftsstelle. Referenten: Dipl.-Ing. Lutz Rössel, Dipl.-Ing. Jens Ponzel, Georg Püttmann, Dipl.-Ing. Sven Kirchhoff oder andere SOLAR-COMPUTER-Fachreferenten.




Organisatorisches

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Termin-Tabelle mit Web-Anmeldung bzw. dem pdf-Anmeldeformular.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH