Onlineseminar: Trinkwasser DIN 1988-300 inkl. Schema-Editor

Lernen Sie kennen, wie schnell und einfach sich die neue Trinkwasserberechnung nach der DIN 1988-300 inklusive Schema-Editor mit SOLAR-COMPUTER Software anwenden lässt, auch auf komplexe Anlagen. Im Online-Seminar wird die Software demonstriert und an wichtigen Stellen erläuternder Bezug auf die Norm genommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
mehr
Sanitär-Installationen mit Einzelzuleitungen mit T-Stücken oder Verteilern lassen sich ebenso planen wie Reiheninstallationen mit Doppelanschluss, T-Anbindung oder Strömungsteiler. Die Aufgabenbereiche "Fließwege" und "Ringleitungen" dokumentieren den jeweils aktuellen Stand der Projektdaten und Rechenergebnisse. Im Schema-Zeicheneditor stehen leistungsstarke und teils neuartige Funktionen zur Verfügung, z. B. Zeichnen kompletter Trassen aus mehreren Leitungen "in einem Zug".

Intuitive Bedienbarkeit als Entwicklungskonzept

Die Funktionalität zur intuitiven Bedienung hat ihre Ursachen im SOLAR-COMPUTER-Entwicklungskonzept auf Basis neuester Programmier-Technologien: Zeichnerische Notwendigkeiten zur Datenerfassung und -pflege bilden mit den Randbedinungen der Berechnungsnormen und heutigen Planungs-Standards "programmier-technische" Einheiten. Der Anwender spürt dies sofort; norm-unabhängige allgemeine Zeichenfunktionen gibt es nicht; es kann nur das gezeichnet werden, was erlaubt ist und dies mit höchstem Komfort.


Offen für neutrale, fabrikatbezogene oder kombinierte Planung

Neben allen fachtechnischen Eigenschaften (u. a. Ringleitungs-Berechnung, dxf/dwg-Export-Funktion, etc.) wird von Planern der restriktionsfreie Umgang mit Hersteller-Datensätzen hoch bewertet. Es lassen sich alle im Markt verfügbaren Datensätze nach VDI 3805 Blatt 17 (Armaturen für die Trinkwasserinstallation), Blatt 20 (Speicher und Durchlauferhitzer) und Blatt 29 (Rohre und Formstücke) verarbeiten, miteinander kombinieren, in ihren Auslegungsergebnissen vergleichen und ggf. austauschen. Auch fabrikatneutrale SOLAR-COMPUTER-Datensätze stehen zur Verfügung, etwa für produktneutrale Ausschreibungen oder als Vorstufe für die spätere Ausführungsplanung auf Basis von Hersteller-Datensätzen.


So können Sie am Online-Seminar teilnehmen

Für die Durchführung der Online-Session nutzen wir "blizz by teamviewer". Ca. 2-3 Tage vor dem Seminar senden wir Ihnen per E-Mail einen Link für die entsprechende Online-Session. Sie können sich ca. 15 Minuten vor Beginn der Session einloggen. Nach der Ausführung des Links und dem Herunterladen des Programms "blizz by teamviewer" startet die Session automatisch. Das Seminar dauert ca. 45 Minuten, dabei entfallen ca. 30 Minuten auf die Live-Demonstration und ca. 15 Minuten auf den anschließenden Chat. Für die Teilnahme benötigen Sie einen üblichen Rechner mit Internetzugang und Ton.

Für die Live-Demonstration wird das SOLAR-COMPUTER-Programm "Trinkwasser DIN 1988-300 inkl. Schema-Editor" (Best.-Nr. S90) eingesetzt.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH