Software-Premiere am 14. März auf der ISH (Feb. 17)

Auf der kommenden ISH vom 14. - 18. März 2017 in Frankfurt ist SOLAR-COMPUTER in Halle 6.1 mit dem Stand D31 vertreten. Premiere hat dort das neue Produkt "GBIS integral", das 3D-Planung mit normkonformen Berechnungen und VDI 3805-Datensätzen kombiniert. Lassen Sie sich auch über BIM-Anwendungen, das kommende Gebäude-Energie-Gesetz (GEG), etc. fachkompetent beraten! Bitte reservieren Sie sich einen Besuchstermin.
mehr

Keine Angst vor BIM!

Schon viele Planer nutzen SOLAR-COMPUTER-Gebäude- und TGA-Anlagen-Berechnungen erfolgreich im Rahmen übergeordneter BIM-Planungs-Methodiken. SOLAR-COMPUTER ist die Nr. 1 für BIM-fähige Berechnungsprogramme, verfügt über einschlägige jahrelange BIM-Erfahrungen und unterstützt mit dem intelligenten Tool "GBIS" bidirektionales interaktives Zeichnen und Berechnen. Die Zeichen- und BIM-Plattform Revit wird schon seit 2010 für die Gebäude-, Heizungs-/Kälte-, Sanitär- und Lüftungs-Planung unterstützt. Falls Sie noch "BIM-Neuling" sind, lassen Sie sich von SOLAR-COMPUTER-Mitarbeitern fachkompetent beraten und am Bildschirm zeigen, wie alles funktionieren kann und welche Schritte für Sie zweckmäßig sein können, Ihr Unternehmen BIM-fähig zu machen! Kennen Sie z. B. das Ausbildungsangebot "BIM ready"? Und bei speziellen Fragen zu Revit können Sie wenige Schritte weiter zum Autodesk-Stand gehen, der sich vis-à-vis dem SOLAR-COMPUTER-Stand auf der Messe befindet.

"GBIS integral" für die Sanitärplanung

Auf der Messe hat auch das erste fertiggestellte Modul "GBIS integral" zum Planen von Trinkwasserinstallationen nach DIN 1988-300 seine Öffentlichkeits-Premiere. GBIS integral ist eine neue Ausbaustufe von GBIS und verbindet die 3D-Planung von Trinkwassernetzen in Revit in idealer Weise mit normbasierten Berechnungen und uneingeschränkter Nutzung und Kombination aller im Markt verfügbaren Hersteller-Datensätze nach VDI 3805. Dialoge zum Editieren rechenrelevanter Daten sind direkt in Revit integriert; Zeichnen und normbasiertes Rechnen sind bidirektional, interaktiv und praxisnah miteinander verzahnt (z. B. Darstellen logischer Fließwege); Projekte lassen sich sekundenschnell umplanen (z. B. Aufsetzen einer fabrikatspezifischen Planung für die Ausführung auf einer vorausgegangenen produktneutralen Vorplanung für die Ausschreibung). Sogar Ringleitungen lassen sich effizient planen, indem die neutralen Druckpunkte autom. berechnet werden.

Neues Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Informieren Sie sich auf der ISH über den aktuellen Stand des bundeseinheitlichen Sanierungsfahrplans und des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG), das EnEV, EnEG und EEWärmeG ablöst! Informieren Sie sich bei den SOLAR-COMPUTER-Mitarbeitern am Messestand über die Umsetzung der Neuerungen in SOLAR-COMPUTER-Software, über Wartungs-Service und Weiterbildungshilfen, wie Sie für Ihr Unternehmen einen optimalen Übergang ins neue Gesetzes- und Regelwesen finden können! Informieren Sie sich über unser attraktives Messeangebot für eine Software-Umrüstung inkl. BIM-Fähigkeit, wenn Sie noch kein SOLAR-COMPUTER-Anwender sind! Mit der BIM-Fähigkeit sichern Sie sich ohne Mehrkosten alle Optionen, Ihre EnEV- bzw. GEG-Projekte effizient und durchgängig mit anderen Aufgabenstellungen im eigenen Büro oder bei Planungspartnern zu verbinden, z. B. CAD, IFC/Raumtool 3D, sommerlicher Wärmeschutz mittels thermischer Gebäudesimulation, Heizlast DIN EN 12831, Kühllast VDI 2078 oder Energiebedarf VDI 2067-10.

Reservieren Sie sich einen Termin ...

... oder richten Sie eine Anfrage an SOLAR-COMPUTER, falls Sie verhindert sind. "Es hat sich gelohnt", sagen viele Planer, die sich haben beraten lassen und inzwischen mit SOLAR-COMPUTER-Software rechnen.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH