Neue DIN- und VDI-Lüftungs-Regeln für Nichtwohngebäude (Apr. 15)

Mit Lieferstand April 2015 unterstützt SOLAR-COMPUTER-Software neueste Ausgaben von Regelwerken lüftungstechnischer Berechnungen für Nichtwohngebäude bestimmter Art. Die Umsetzung erfolgt im SOLAR-COMPUTER-Programm "Volumenstromberechnungen", mit dem Planer Aufgabenstellungen der Lüftung autark oder im Datenverbund mit Gebäudeberechnungen bearbeiten und lösen können.
mehr

Neue VDI 2053 und DIN 18032

Im Einzelnen unterstützt das SOLAR-COMPUTER-Programm "Volumenstrom-Berechnungen" (Best.-Nr. H39.VOL) die neuen Ausgaben 2014-12 der VDI 2053-1 (Raumlufttechnik - Garagen - Entlüftung, VDI Lüftungsregeln) sowie 2014-11 der DIN 18032-1 (Sporthallen - Hallen und Räume für Sport- und Mehrzwecknutzung - Teil 1: Grundsätze für die Planung).

Komfortables Arbeiten mit Normen-Bibliothek

Das SOLAR-COMPUTER-Programm bietet dem Planer viel Komfort zum schnellen und einfachen Arbeiten. Neben den o. g. Regelwerken zum Berechnen zulässiger Volumenströme für Garagen und Sporthallen lässt sich je nach Bedarf über Registerkarten auf acht weitere Regelwerke umschalten. Sinnvolle Voreinstellungen, Abruftabellen der Regelwerke sowie im Hintergrund ablaufende automatische Plausibilitäts-Kontrollen erhöhen den Bedienungskomfort weiter.

Attraktive Bundle-Angebote

Neuinteressenten können das Programm einzeln oder als Bundle in Kombination mit weiteren lüftungstechnischen Berechnungen beziehen, u. a. Wohnungslüftung DIN 1946-6 (Best.-Nr. L46) oder "Luftkanalnetz Druckverlust, Abgleich und Aufmaß" (H39.DRU, H39.AUF). Für SOLAR-COMPUTER-Anwender, die bereits einen Software-Wartungsvertrag für das SOLAR-COMPUTER-Programm "Volumenstrom-Berechnungen" (Best.-Nr. H39.VOL) haben, ist die Umrüstung auf die neuen Regelwerke kostenfrei.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH