SOLAR-COMPUTER auf der ISH in Frankfurt (März 15)

Besuchen Sie uns am SOLAR-COMPUTER-Stand in Halle 6.1 Stand Nr. C71! Lassen Sie sich fachkompetent über SOLAR-COMPUTER-Berechnungsprogramme und neue Tools im Umfeld neuer Normen, integrierter Workflows (BIM) und CAD-Anwendungen informieren! Z. B. neue Kühllast, TGA-Netze für Heizung, Lüftung und Sanitär mit CAD-Anbindung, EnEV 2014 / DIN V 18599, Sommerlicher Wärmeschutz Simulation, etc. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
mehr

Vereinbaren Sie einen Termin!

Während der ISH stehen Ihnen fachkompetente SOLAR-COMPUTER-Mitarbeiter aus den Regionen und der Göttinger Zentrale zur Verfügung. Wenn Sie einen bestimmten Ansprechpartner wünschen oder spezielle Fragen haben, teilen Sie uns dies bitte kurz mit. Wir können uns dann noch besser auf Ihren Besuch einstellen.

Neue VDI 2078 Kühllast und Jahressimulation

Der Weißdruck der neuen Kühllast-Richtlinie VDI 2078 steht vor der Tür und wird Planern manch Umdenken in der Planung abverlangen. Lassen Sie sich auf der ISH zeigen, wie thermische Raumeigenschaften und Wandaufbauten mit ihren Konstruktionen im dynamischen zeitlichen Wechselspiel voneinander abhängen; für die Auslegung nach neuer VDI 2078 / 6007 ebenso wie für die Simulation des Energiebedarfs für Heizen, Kühlen, Be- und Entfeuchten nach VDI 2067-10. Noch ein Plus: Die SOLAR-COMPUTER-Software ist so erweitert, dass sich auch Projekte im Ausland berechnen lassen.

TGA-Netz-Berechnungen für Workflows aller Art

Lassen Sie sich zeigen, wie einfach und vielseitig Sie mit den SOLAR-COMPUTER-Netz-Berechnungen für Heizung, Lüftung und Sanitär arbeiten können! Für Rechen- und Optimierungsaufgaben wie für ein Zusammenspiel mit CAD-Anwendungen! Lassen Sie sich zeigen, wie Sie Netze u. a. mit den Funktionen "Reihen" und "Daten zentral ändern" schnell, einfach und sicher nachrechnen, dimensionieren oder optimieren können; fabrikatbezogen, neutral oder kombiniert. Informieren Sie sich über optional mögliche CAD-Anbindungen, über das SOLAR-COMPUTER-Tool GBIS zum intelligenten Verbinden (interaktiv und bidiraktional) mit AutoCAD und Revit MEP.

Gebäudeberechnungen für TGA und Architektur

Planungsabläufe wachsen gewerkübergreifend immer mehr zusammen. Nutzen Sie den Besuch am SOLAR-COMPUTER-Stand, um sich einen Überblick über alle Gebäudeberechnungen und deren Verbund-Optionen zu verschaffen: EnEV 2014 / DIN V 18599, Heizlast DIN EN 12831 (bzw. ÖN, SIA), Sommerlicher Wärmeschutz DIN 4108-2 Simulation, Wohnungslüftung DIN 1946-6, Volumenstromberechnungen nach diversen Normen und Richtlinien, u. a. der neuen VDI 15251 (Energieeffizienz und Raumluftqualität), etc. Kennen Sie schon den neuen SOLAR-COMPUTER-Kontrollmanager zum gewerk- und arbeitsplatzübergreifenden Prüfen von Raum-Konsistenzen?

Spezielle Software und Beratung

Spezialisierte Planungsarbeit erfordert spezielle Software und Beratung. Mit über 35 Jahren Markterfahrung und Kundenbetreuung hat SOLAR-COMPUTER hier vieles zu bieten. Etwa dann, wenn es darum geht, komplexe Rechenaufgaben für Gebäude und Netze zu bewältigen oder SOLAR-COMPUTER-Software in Wettbewerbs-, Konzeptions- oder Vorplanungs-Phasen im Zusammenspiel mit Bauherren, Architekten, Projektsteuerern oder Kostenplanern einzusetzen. Informieren Sie sich über spezielle Zusatzprogramme (z. B. Raumtool 3D, VDI-Wirtschaftlichkeitsberechnungen) und Dienstleistungen.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH