Haustechnik-Roadshow 2009 (Okt. 09)

In Zusammenarbeit mit unten aufgeführten AutoCAD MEP-Händlern stellen wir das neue Software-Tool GBIS 1.0 vor. GBIS verbindet AutoCAD MEP 2010 mit SOLAR-COMPUTER-Berechnungs-Programmen für Gebäude und Anlagen auf intelligente Art. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
mehr

Haustechnik-Roadshow 2009

Im Rahmen der Haustechnik-Roadshow 2009 stellen Ihnen die aufgeführten MEP-Händler in Zusammenarbeit mit SOLAR-COMPUTER die neuesten Entwicklungen rund um den Bereich TGA vor. So lernen Sie neben den Neuerungen von AutoCAD MEP 2010 auch die Vorteile des Verbundes mit SOLAR-COMPUTER Software kennen. GBIS heißt die neue Applikation und verbindet AutoCAD MEP mit SOLAR-COMPUTER-Berechnungs-Programmen u. a. für die Heizungsplanung, Energieausweiserstellung und Berechnung von Zu- und Abluftströmen auf intelligente Art.



GBIS erzeugt SOLAR-COMPUTER-Werkzeugkästen in der Oberfläche von AutoCAD MEP, prüft Zeichnungen auf "nicht rechenbare Zeichenfehler", bereitet Zeichnungsdaten für Berechnungszwecke auf und pflegt Berechnungsergebnisse in Form von Daten-Updates, Beschriftungen oder Maßanpassungen in die Zeichnungen ein.

Zusätzlich sorgt GBIS während der Berechnung für Visualisierungen von Räumen, Heizkörpern, Strängen, etc. "GBIS" steht für Green Building Information System und speichert im Hintergrund alle verknüpften Daten für komfortables Arbeiten in allen Beratungs- und Planungsphasen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenblättern.

Haustechnik-Roadshow 2009 in Zusammenarbeit mit folgenden MEP-Händlern:

  • - BCS CAD Systemhaus, Dresden





  • CAD Studio Hamburg





  • CAD Studio Südwest, Birkenau





  • Contelos GmbH, Gehrden





  • FIDES DV-Partner Systemhaus Berlin GmbH





  • FIDES DV-Partner Beratungs- und Vertriebs-GmbH, München





  • Ing. Günter Grüner GmbH, Telfs, Österreich





  • MuM Deutschland





  • MuM Haberzettl GmbH, Nürnberg





  • PLANAID Klaus Dilthey e. K., Lünen





  • Syspro GmbH, Frankfurt





  • Weyer Systemhaus für EDV im Bauwesen, München





Inhalt der Veranstaltungen

  • Vorstellung AutoCAD MEP 2010
  • Bidirektionaler Datenaustausch AutoCAD MEP 2010 und SOLAR-COMPUTER mit der neuen Applikation GBIS
  • Vorstellung der SOLAR-COMPUTER Aktions-Pakete "Heizung", "Lüftung" und "Energie"

Die 3 Aktionspakete

Für die Teilnehmer an der "Haustechnik-Roadshow 2009" gelten die folgenden Aktionsangebote:
  • Aktion "Heizungspaket"
    Software-Komplettpaket für die Heizungstechnik inkl. optionalem intelligenten Verbinden mit AutoCAD MEP 2010, bestehend aus GBIS, U-Wert, Heizlast DIN EN 12831, Heizkörper und Rohrnetz.
  • Aktion "Energiepaket"
    Software-Komplettpaket wie vor, jedoch bestehend aus GBIS, U-Wert, Energieeffizienz Gebäude (DIN V 18599), Energieeffizienz Wohnen (DIN V 4108-6) und Verbrauchsausweis.
  • Aktion "Lüftungspaket"
    Software-Komplettpaket wie vor, jedoch bestehend aus GBIS, Luftkanal Druckverlust/Abgleich, Luftkanalnetz Aufmaß und Raum-Volumenstromberechnungen nach diversen Normen, Richtlinien und Standards.

Anmeldung

Nutzen Sie die "Haustechnik Roadshow" bei einem MEP-Händler in Ihrer Nähe, um sich kompetent vor Ort über den Einsatz von AutoCAD MEP 2010 und SOLAR-COMPUTER Software zu informieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Es erwarten Sie erfahrene Mitarbeiter Ihres regionalen MEP-Händlers und Ihrer regionalen SOLAR-COMPUTER-Geschäftsstelle. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

Über den Link "Termine" können Sie sich unter "anmelden" entweder per web-Anmeldung oder direkt auf der web-Seite des MEP-Händlers anmelden.

18599 Gütegemeinschaft

Autodesk Homepage
18599 Gütegemeinschaft

Produktkatalog
Laden Sie hier den aktuellen Produktkatalog herunter
SOLAR-COMPUTER DE SOLAR-COMPUTER UK Ing. Günter Grüner GmbH